Zielsetzung

Die Cité für Friedenskulturenfördert Friedensforschung sowie Bemühungen, den Frieden zu machen und zu erhalten. Um diese Zielsetzung zu verwirklichen hat die Cité ein innovatives Internationales Interdisziplinäres Institut als Netzwerk von Forschungs- und Trainingsprogrammen mit den folgenden Schwerpunkten etabliert:

I. Koexistenz-Studien und interkulturelle Mediation
II. Inklusion/Exklusion in der pluralen Gesellschaft
III. Komparative Genozid-Studien
IV. Vergleichende Totalitarismus-Studien
V. Kinder und Jugendliche in Not
VI. Inter- und Multidisziplinarität

Der Akut wird auf folgende Tätigkeitsbereiche gesetzt:

KONFLIKT – UND FRIEDENSFORSCHUNG

Die Cité bietet internationalen Teams von Wissenschaftlern aus allen Fachrichtungen, Künstlern, Musikern, Sozialarbeitern einen Rahmen, um eigene Frieden stiftende Forschungsvorhaben weiterzuentwickeln und an den von der Cité und dem Institut für Koexistenzstudien und interkulturelle Mediation unterstützten Projekten kreativ mitzuarbeiten. Der Akut liegt auf interdisziplinäre Zusammenarbeit. Die Aktivitäten umfassen langfristige Forschungs- und Trainingsprogramme, Seminare, Ausstellungen, Konzerte.

->Tätigkeitsbereiche
-> Forschungsgebiete und -projekte

ERZIEHUNG UND FORTBILDUNG

Die Cité und das Lugano Institut bietet in Zusammenarbeit mit Universitäten und anderen akademischen Institutionen sowie weltweiten Organisationen und Stiftungen Seminare und Kurse für Studierende an. Der Akut liegt auf Kulturarbeit, vom interkulturellen Management bis hin zur Philosophie des Rechts, Philosophie der Wissenschaft und technischen Innovationen. Geplant sind auch Fortbildungsseminare für Führungskräfte aus der Wirtschaft und Industrie zu organisieren.

-> Veranstaltungsarten
-> Kurse und Seminare

ÖFFENTLICHKEITS- UND SOZIALARBEIT

Ein wesentlicher Teil der Aktivitäten soll Frieden stiftendes Wissen durch Ausstellungen, Seminare, Vortragsreihen, Filmvorführungen, virtual reality shows den Menschen näher bringen. Die Cité wendet sich sowohl an das breite Publikum als auch an Repräsentanten des kulturellen und sozialen Sektors sowie der Wirtschaft, Industrie und Medien. Die Vernetzung von Institutionen weltweit ist ein Ziel der Cité. Ein weiteres Ziel ist die Unterstützung von Sozialarbeit in unterschiedlichen Bereichen und die Organisation von Wohltätigkeitsveranstaltungen.

-> Internationale Konferenzen und Foren
-> Sozialarbeit