In Ottawa

Seit dem Beginn ihrer Arbeit in den 1990er Jahren hat die Cité für Friedenskulturen mit dem kanadischen Ministerium für Multikulturalismus und Fakultätsmitgliedern der Universität Ottawa, der grössten zweisprachigen Universität der Welt, bei Projekten zusammengearbeitet, die sich mit Kernproblemen politischer, sozialer und kultureller Art in zeitgenössischen pluralistischen Gesellschaften befassen; so zum Beispiel der Integration bzw. Exklusion ethnischer und religiöser Minderheiten, Gewalt gegen Frauen und Kinder, Gewalt in Familien sowie Theorien der Multikulturalität und ihre politische Umsetzung.

Für diese Zusammenarbeit gibt es bestimmte Gründe. Unter ihrem Premierminister Pierre Elliott Trudeau setzte in den siebziger und achtziger Jahren die kanadische Regierung die Bejahung kultureller, ethnischer und religiöser Diversität als politisches Ziel. 1973 wurde das Ministerium für Multikulturalität eingerichtet, 1988 wurde das kanadische Multikulturalitäts-Gesetz verabschiedet. Die Abteilung für das nationale Erbe Kanadas das mit der Durchführung und der weiteren Entwicklung dieser Politik beauftragt ist, hat zahlreiche Programme und Projekte zu diesen Themen gefördert, darunter die Teilnahme kanadischer Wissenschaftler an der internationalen Konferenz, die von der Cité für Friedenskulturen in Paris und Buenos Aires veranstaltet wurden, sowie die Teilnahme von Mitgliedern der City aus mehreren Ländern an Forschungsprojekten in Kanada. Die Cité hat an der Universität Ottawa eine langfristige Zusammenarbeit mit der innovativen und international anerkannten Forschung angebahnt, die von Patrick Imbert, Vizepräsident der Cité und Inhaber eines Forschungslehrstuhls an der Universität Ottawa ins Leben gerufen und geleitet wird: »Kanada: Enjeux sociaux et culturels dans une société du savoir«, ein Projekt, das die sozialen und kulturellen Probleme in Kanadas Wissensgesellschaft ebenso untersucht wie verschiedene Modelle von Multikulturalität, ihre Auswirkungen und Folgen in der westlichen Hemisphäre. Weitere Informationen über diese Forschungsgruppe unter: www.canada.uottawa.ca

The University of Ottawa / l'Université d'Ottawa

Ottawa

______________________________

Rechte: 1. Photo des Tabaret-Gebäudes (Tabaret Hall with the Desmarais Building in the background, on the University of Ottawa campus) © RobCA, 2008, vgl.: http://en.wikipedia.org/wiki/University_of_Ottawa; 2. Panorama-Bild von Ottawa © G. Baranski, 2009, vgl: en.wikipedia.org/wiki/File:Canada_Ottawa_Panorama.jpg